Maße, Gewichte u.ä.




Selbstverständlich hat jede Rasse eigene Einheiten, aber es ist Mers Erfahrung nach schwierig, jedesmal großartige Umrechnungstabellen zu Rate zu ziehen (und kostet nur wertvolle Spielzeit). Deshalb werden gängige Maße im irdisch-metrischen System angegeben.
Dabei sollte man aber nicht zu streng sein - die Angaben sind immer nur Peilwerte, das heißt, daß 100 m auch 117 oder 91 m heißen können oder eine halbe Stunde irgendwo zwischen 20 und 40 Minuten liegt. Zu kleine Einheiten sind auch nicht sinnvoll, wenn man nicht gerade ein paar Gramm Liedsilber verkaufen will - dann muß man sich wohl auf den Händler verlassen.
Ein paar Richtwerte gibt es trotzdem für alle: Eine Tagesreise zu Fuß sind etwa 25 km, auf einem durchschnittlichen Reittier 35 km und auf einem kleinen Handelsschiff kommt man sogar 50 km weit (wenn die Besatzung in Ordnung und das Wetter nicht allzu dramatisch ist). Auch flugfähige Rassen kommen an einem Tag nicht weiter, weil diese Art der Fortbewegung zu viel Energie und damit ein paar mehr Pausen braucht.
Dabei kommen Wetter, Gelände, Vegetation und mögliche Gegner erschwerend hinzu, so daß die meisten Reisen länger dauern dürften als es auf der allgemeinen Karte aussieht. Allerdings haben alle Ringangehörigen ein Gespür für Himmelsrichtungen, und jeder, der ein Schreibwerkzeug halten kann und WA mindesten Rang 8 hat, ist in der Lage, eine brauchbare Karte für die nähere Umgebung zu zeichnen, falls diese nicht veränderlich ist. (Zu gut deutsch: Die SL liefert eine Skizze von dem sichtbaren Gebiet, wenn die Spieler es wünschen.)
Nebenbei: Die Angaben im Charakterblatt für Lauf- und Flugleistung sind auch in Metern berechnet, die Lasten in Kilogramm.
Zeiteinheiten sind ebenso gestrickt, auch wenn der Monat auf ÂzârâÔs natürlich nicht von den Mondphasen abhängt. Eine Woche hat der Einfachheit halber sieben Tage, ein Monat vier Wochen - ein Jahr mit zwölf Monaten demzufolge allerdings nur 336 Tage. Mer hofft mal, daß sich niemand deswegen beschwert, ansonsten können wir ja auch hier auf ein ganz altes irdisches System gehen, nämlich 13 Monate festlegen oder aber auch wie in D&D die Woche auf 10 Tage, den Monat auf 3 Wochen und das 12-Monats-Jahr auf 360 Tage ...
Das ist müßig, denkt Mer, zumal nur die Reisenden und die Sammler ernsthaft die Jahre zählen (ansonsten werden meist irgendwelche bedeutsamen Ereignisse an das Jahr geknüpft - und die sind natürlich auch von Insel zu Insel verschieden). Ihr werdet den Wechsel der Jahreszeiten schon noch mitkriegen (sofern er bei diesen klimatischen Bedingungen überhaupt erkennbar ist) und falls eure Altersschwäche naht, wird die SL euch informieren. (Außerdem fällt Mer gerade auf, daß auf dieser Planetenbahn das Jahr wahrscheinlich sowieso kürzer sein muß - soll sie es mal ausrechnen? *kicher*)

Zur Vereinfachung des Handels haben die Niamad in den letzten Jahrhunderten ein einheitliches Münzsystem durchgesetzt, das unabhängig von Bodenschätzen oder Klima ist, die Fekkam. Rhanalenker der Niamad haben eine spezielle Art von kleinen Asseln gezüchtet, die nicht in der freien Wildbahn zu finden sind, aber in einer kleinen Dose auch unter schwierigsten äußeren Bedingungen überstehen können (manche Reichtümer haben ihre Besitzer um Jahre überlebt, sogar unter Wasser oder in der Wüste). Fekkam müssen nur einmal im Monat gefüttert werden; dazu genügen winzigste Mengen eiweißhaltigen Materials. Danach beginnen sie sich gegenseitig zu vertilgen, was aber in Anbetracht ihrer Genügsamkeit nur sehr langsam zu ernsthaftem Geldschwund führt.
Fekkam-Münzen in werden in den meisten zivilisierten Gegenden anerkannt - schließlich treibt fast jeder mit der Niamad Handel. Und sonst ist oft auch Tauschhandel üblich.

Ansonsten gilt das Gleiche wie schon vorher gesagt: Wenn ihr ganz scharf darauf seid, ist Mer natürlich in der Lage, für jede Gelegenheit und jede Rasse eigene Maße anzugeben, aber wer will schon wirklich eine Flügelschlagweite der Zsakiizs mit einem Anderthalbschritt eines Queyel vergleichen ...



Weiter

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Zurück zur Startseite